Fischen am Haldensee

Fischen im Urlaub am Haldensee im Tannheimer Tal

Der Haldensee in 1124m Seehöhe ist mit 72 ha und einer Tiefe von 22 m der größte See im Tannheimer Tal. Ein ausgezeichneter Hecht- und Renkensee, jedes Jahr mit kapitalen Fängen, in herrlicher Lage inmitten des Tales. Das Renkenfischen hat im Juni Hochsaison. Trinkwasserqualität.

Fischarten: Vorwiegend Hechte und Renken, aber auch Barsche, Rotaugen, Karpfen, Schleien und Aitel (Döbel).

 

Planmäßig beginnt die Angelsaison zum 1. Mai und reicht bis zum 31. Oktober. Mit Angelberechtigung darf, gegen Vorlage eines Sportfischerei-Ausweises, geangelt werden.

 

Fischen am Haldensee im Tannheimer Tal
Angelkarte im Tannheimer Tal am Haldensee

Angelkarte im Tannheimer Tal

Für einen Fischerurlaub im Tannheimer Tal müssen Sie sich eine Angelkarte käuflich erwerben. Die können Sie tageweise oder gleich für ganze 5 Tage am Stück erwerben.

Uferkarte: € 15,-
5 Tage Uferkarte € 65,-

Bootskarte: € 20,-
5 Tage Bootskarte € 85,-

Bootsverleih möglich!

Kartenverkauf und Info:
Dorfbäckerei Haldensee (Gästehaus Tauscher), Oberdorf 2, Tel. +43 676 6021404
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 6:30-12:30 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Samstag 6:30-17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag im Gästehaus Tauscher NUR 7.30 - 8.00 Uhr

Fischerkarten ab 2021 NUR noch online unter www.hejfisch.com
Beim Kauf einer Angelkarte muss zudem eine Landesabgabe (1x pro Jahr) bezahlt werden.
(Ausnahme: Bloderteich & Greither Weiher!)

Erwachsene: € 25,00
Jugendliche: € 10,00

Dem folgenden Link können sie die Daten für die Onlineüberweisung der € 25,00 Landesabgabe entnehmen.
https://www.tiroler-fischereiverband.at/verband/mitglied-werden.html

Fischentnahme und Köder – Vorschriften

Die tägliche Fischentnahme beträgt:

  • 3 Hechte, mindestens 60 cm lang
  • 10 Renken (Anlandepflicht), 22-29 cm lang oder 3 Renken über 30 cm lang
  • 1 Karpfen, mindestens 35 cm lang oder 1 Schleie, mindestens 30 cm lang

Köder: Lebende Köderfische sind VERBOTEN!

Fischentnahme und Köder - Vorschriften am Haldensee

Nach dem Fischen

Um Ihren erfolgreichen Seetag ausklingen zu lassen, bietet Ihnen das Via Salina an, Ihren Fang frisch in einem unserer Restaurants oder Stuben für Sie zuzubereiten. Sollten Sie Ihren Fang nicht gleich verzehren wollen, wird der Fisch von uns fachgerecht auf Eis gelegt und bei Ihrer Abreise für Sie transportfähig verpackt.

Sommernachtsfest
Urlaub am See im Hochtal Tirol
Fischen und Angeln am Haldensee