Ballonfestival

Ballonfestival im Tannheimer Tal in Tirol

Jedes Jahr im Januar findet im Tannheimer Tal das internationale Ballonfestival mit Teilnehmern aus aller Welt statt. Der Startplatz befindet sich am südlichen Ortsrand von Tannheim, an der Sägerklause. Täglich zwischen 11 und 12 Uhr können Sie den Heißluftballonen zusehen, wie sie in den Himmel steigen und als Farbtupfen hinter den Gipfeln schwinden.

Parkgelegenheiten finden Sie ca. 250 Meter entfernt vom Startplatz auf dem Parkplatz Tannheim West. Ausschließlich während der Veranstaltung können Sie auch auf dem Parkplatz neben der Feuerwehr Ihr Auto abstellen.

Ballonfahrt

Bei dem Festival haben Sie nicht nur die Möglichkeit zuzuschauen, sondern Sie können sogar selbst bei einer Ballonfahrt mit dabei sein.

  • Bei der kleinen Alpenfahrt beispielsweise starten Sie nach Wunsch morgens oder abends und fahren vom Tannheimer Tal nach Bayern.
    Sie sollten ca. 5 Stunden inklusive vor und Nachbereitung für diesen Ausflug einplanen. Die reine Fahrtdauer beträgt davon 1½ bis 2½ Stunden.

Im Winter können Sie von Ihrem Ballon aus, auf die Schneelandschaft hinunter blicken; die glitzernden Wiesen und gefrorenen Seen verzaubern mit ihrem Anblick und machen Ihre Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis.

  • Auch hier geht die kleine Alpenfahrt vom Tannheimer Tal nach Bayern, allerdings wird um die Mittagszeit gestartet, wenn die Temperaturen am höchsten liegen.

Der Preis pro Person beträgt ca. 250,- EUR bzw. im Sommer sogar etwas weniger.
Eine Übersicht finden Sie hier.

Kleidung zum Ballonfahren

Allgemein brauchen Sie sich keine Sorgen wegen der Kälte während der Fahrt zu machen. Durch die Flugrichtung gilt im Ballonkorb Windstille. Daher reicht normale Winterkleidung für Ihre Fahrt vollkommen aus.

Ballonfahrer Taufe

Nach der ersten Ballonfahrt wird der Gast traditionell getauft. Dafür wird mit Sekt angestoßen und Ihnen ein Adelsname verliehen. Die Sekttaufe, Taufurkunde, der Transfer zurück zum Startplatz und Versicherung sind im Preis enthalten.

Ballonglühen

Zuschauer des Ballonfestivals werden auch vom Ballonglühen begeistert sein. Dabei werden die Ballons soweit erhitzt das sie sich zwar aufstellen, aber nicht abheben. Die ganzen Ballons werden durch die Brenner von innen erleuchtet und sehen aus als würden sie „glühen“.

Das Ballonglühen findet jeweils abends um 20 Uhr statt, wenn schon alles dunkel ist, wodurch die Ballons einen wunderschönen, magischen Eindruck erwecken.

Bei zu schlechter Witterung müssen die Termine für das Ballonglühen leider abgesagt werden.

Weitere Impressionen aus den letzten Jahren erhalten Sie hier.

Buchen Sie jetzt Ihren Winterurlaub im Hotel Via Salina und erleben Sie eines der optisch eindrucksvollsten Events im Tannheimer Tal.